Schwarmentwicklung 1

Schwarmentwicklung 1

Vor 3 Tagen habe ich mein ersten Schwarm gefangen und in eine Beute einlogiert. Nun möchte ich die Entwicklung und mein Vorgehen etwas dokumentieren. Der Schwarm sitzt sehr schön in der Beute. Insgesamt 7 Rähmchen mit halben Mittelwänden habe ich eingehängt – das fördert und stillt den natürlichen Bautrieb. Man kann gut erkennen, wie die Bienen bereits mit dem Ausbau und der Vervollständigung der Mittelwände/Waben begonnen haben. Da es an den ersten beiden Tagen verregnet war und die Bienen somit…

Weiterlesen Weiterlesen

Der erste Schwarm

Der erste Schwarm

Vorgestern war es soweit – eins meiner beiden Völker hat geschwärmt.  Da ich beide Völker direkt bei mir am Haus stehen habe, kann ich immer mal wieder ein paar Bienen fliegen sehen – das ist ein großer Vorteil. Doch vorgestern war es anders. Ich schaue noch fröhlich aus dem Fenster und erfreue mich am Flug der Bienen – doch was ist da??? Nicht nur ein paar Bienen fliegen umher, sondern der ganze Fensterausschnitt/Himmel war gefüllt von Bienen.  Ich bin schnell…

Weiterlesen Weiterlesen

5.000 Besucher – WOW!

5.000 Besucher – WOW!

Ab und zu schaue ich mir die Statistik des Blogs an – und immer wieder huscht dabei ein Lächeln über mein Gesicht. Mittlerweile haben 5.000 Leute diesen Blog besucht – dabei sind Bots oder undefinierbare Zugriffe bereits herausgefiltert. Für mich ist das der reine Wahnsinn und kaum vorstellbar, dass es Leute gibt, die meine Beiträge lesen. Danke dafür! 

Jahresende – Fazit 2018

Jahresende – Fazit 2018

Nach langer Zeit möchte ich mich mit dem aktuellen Stand zurück melden. Zurück melden bedeutet aber nicht, dass ich tatenlos war – vielmehr standen andere Projekte in den letzten Wochen und Monaten im Vordergrund. Ich möchte nun kurz vor Jahresende ein kleines Fazit ziehen. Aber bevor ich damit anfange noch kurz zur aktuellen Situation. Den Bienen geht es gut. Leider hat ein Volk den Sommer bzw. Herbst nicht überlebt. Das lag an der Drohnenbrütigkeit. Es fehlte die Königin und mehrfaches…

Weiterlesen Weiterlesen

Spätsommerdurchsicht

Spätsommerdurchsicht

Gestern Nachmittag bei 35°C habe ich eine kleine Durchsicht gemacht. Nach 1,5 Wochen ohne Besichtigung brannte es mir in den Fingern. Vor allem die Sorge über Futtermangel trieb mich zu den Bienen. So richtig konnte ich das Zusammenspiel von Wetter, Brut und vorhandener Tracht nicht einschätzen. Nach der prinzipiellen Besichtigung und dem leichten Auffüttern habe ich noch jeweils eine “Windel” bzw. den Varroaschieber eingelegt. 1.Volk (“Hauptvolk”, V1): Die Bienenanzahl, die Vitalität, die Fluglochbeobachtung beruhigten mich schnell. Hier scheint alles in…

Weiterlesen Weiterlesen