Oxalsäurebehandlung mit Bienenwohl – 2. Kontrolle

Oxalsäurebehandlung mit Bienenwohl – 2. Kontrolle

Gestern habe ich die Windel gesäubert, um sie heute bzw. in den nächsten Tagen genauer untersuchen und somit die OS-Behandlung besser beurteilen zu können.

Idee ist, bis gestern einen allgemeinen und ganz groben Überblick über den Fall von Milben und ab heute genauere Zahlen und Prognosen zum wahrscheinlichen Erfolg der Behandlung zu erhalten.

Also, mein Gefühl sagte mir, dass recht viele Milben bis gestern gefallen und augenscheinlich die Tage zuvor nicht so viele nachgefallen sind.

Gerade eben habe ich die Windel untersucht und folgendes Bild erhalten:

Noch etwas näher der Bereich wo die Bienen sitzen:

Ich habe keine Milbe entdeckt, lediglich farbloses Wachs, Filzteilfäden der Dämmung von oben, Wachs, Bienenteile und eine tote Biene. Die kleinen braunen Punkte sind Verunreinigungen, aber keine Milben.

 

Das sieht im Augenblick gut aus – so kann es gerne weiter gehen. In den kommenden Tagen werde ich täglich schauen und dokumentieren.


Die Kommentare sind geschloßen.