Zweite Einfütterung – 2. Kontrolle

Gestern habe ich die zweite Futterkontrolle gemacht. Diese war nötig, da bei der letzten Kontrolle noch nicht die entsprechende Menge Futter von den Bienen eingelagert war bzw. der leere Eimer noch restentleert werden sollte.

 

Das WV hat den Eimer wie erwartet komplett leer geschleckert. Kein sichtbarer Rest war vorhanden. Gut so, so muss es sein 🙂

Der Ableger hat auch kräftig gefuttert und eingelagert. Hier war ich fast schon zu spät – statt 3,5l haben sie sicher 4,5-5l eingelagert. Nunja, scheinbar war es nötig. Schlimm ist es nicht.

 

Den Bienen ging es augenscheinlich gut. In beiden Beuten saßen sie einträchtig und mopsig herum und haben sich nicht stören lassen.

Ich warte nun noch 1-2 Tage ab und werde dann mit der 2. Varroabehandlung beginnen – dazu werde ich aber noch mal Rücksprache mit meinem Imkerpaten halten.

Bilder gibt es in diesem Beitrag keine, da sie den Bildern der letzten Beiträge zu sehr geähnelt hätten.

Schreibe einen Kommentar